Kettenreaktion

Den Lauf der Dinge selbst gestalten. Gemeinsam im Team entwerfen Sie eine Reaktionskette aus verschiedensten Materialien. Einmal angestoßen nimmt sie ihren Lauf: Bälle rollen durch Rohre, Dominosteine kippen, Waagen verändern ihr Gleichgewicht, Wasser ergießt sich, eine Kerze durchbrennt einen Faden, ein schweres Gewicht pendelt und eine Mausefalle schnappt zu. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Es geht darum, im Team Strategien zu überlegen, zu tüfteln, zu experimentieren und zu verwerfen. Unkonventionelle Ideen können sich durchsetzen, scheinbar Offensichtliches stellt sich manchmal als falsch heraus. Gemeinsam um Ecken denken ist gefragt.

Das gemeinsame Ergebnis ist oft verblüffend. Was zunächst als eine Menge ungeordneter Materialien ohne Bezug zueinander schien, wird durch Sie zu einem funktionierenden Ganzen.

NEU im Winter 2017:

Seit Oktober 2017 bieten wir Ihnen unsere Kettenreaktion in geräumigen historischen Kellergewölben unter einem Restaurant in Mitte an. Im Anschluss an Ihr Teamerlebnis in dieser ungewöhnlichen Event-Location genießen Sie ein festliches italienisches Mehrgangmenü im Restaurant.

Für Gruppen bis 20 Personen steht ein separater Raum zur Verfügung. Größere Gruppen teilen sich den großzügigen Restaurantbereich mit den à-la-carte-Gästen.

Varianten

  • auch für (sehr) große Gruppen geeignet
  • räumlich flexibel: gern kommen wir an einen Ort Ihrer Wahl, schlagen Ihnen aber auch gern ein geeignetes Restaurant vor
  • entweder die einzelnen Teams treten in einen spielerischen Wettkampf miteinander und wählen ein Siegerteam mit der besten Kettenreaktion oder mehrere / alle Teams bauen gemeinsam an verschieden Teilen einer teamübergreifenden Kettenreaktion

Zeitbedarf

  • flexibel an Ihren zeitlichen Rahmen anpassbar
  • in der Regel 1-2 Stunden Aktivität